Walnuß-Pralinen mit Caramel au Beurre Salé

By 16. Dezember 2015Genussfrau
Rezeptbild Walnuß Pralinen salziges Karamell

Betreutes Naschen. Süß und salzig ist eine unwiderstehliche Kombi – dieses Rezept sollte man also am besten nur in Gesellschaft genießen. Suchtgefahr!

In einem Topf 50g Butter zusammen mit 125g Zucker schmelzen und karamellisieren lassen. 350ml Kondensmilch (entspricht einer Dose) vorsichtig dazugeben und solange köcheln lassen, bis sich alles aufgelöst und die Flüssigkeit um etwa die Hälfte reduziert hat. Das kann etwa eine halbe/dreiviertel Stunde dauern. Ab und zu Umrühren, damit sich wirklich alles auflöst und keine Karamellklumpen entstehen. Zuletzt mit einer ordentlichen Prise Salz abschmecken und zum Abkühlen in eine mit Backpapier ausgelegte Form oder in ein Glas geben.
Sobald das Karamell Raumtemperatur erreicht hat, kann man die Schokoladenhohlkörper damit befüllen. Am besten nimmt man dafür zwei Teelöffel. Die andere Hälfte mit angerösteten Walnüssen bestücken, den Schokorand mit etwas flüssiger Schokolade versehen, so dass sich die beiden Hohlkörper gut zusammenkleben lassen. Die Menge reicht für etwa 54 größe Pralinen.

Leave a Reply