Superfood-Kokos-Chiapudding – vegan

By 30. März 2016Genussfrau
Rezeptbild Superfood Chiapudding mit Kokosjoghurt vegan

Kokosjoghurt und ich – das ist eine ellenlange Geschichte und ich gebe zu, ich bin immer noch nicht soweit, dass ich behaupten könnte,

dass mir der perfekte Kokosjoghurt gelingt. Denn inzwischen gibt es ja tatsächlich auch in Deutschland, zumindest in Berlin bei Daluma und im Veganz, tolle Produkte zu kaufen. Aber ich bin eben auch eine unverbesserliche Selbermacherin. Für diesen Joghurt habe ich zwei große Dosen (400g) Kokosmilch geöffnet und die festen Bestandteile abgeschöpft, um sie mit einem Tütchen Joghurtferment und etwas Johannisbrotkernmehl für die Konsistenz zu vermischen. Für die Fermentation die Dose dann über Nacht auf die Heizung stellen. Ich besitze keinen Joghurtbereiter. Irgendwie konnte ich mich bisher dazu noch nicht durchringen.

Das restliche Kokoswasser habe ich über Nacht mit 3 EL Chiasamen vermischt. Am nächsten Tag ist daraus ein herrlicher Chiapudding entstanden, der durchaus ein paar Tage im Kühlschrank hält. Denn für ein gutes Frühstück reicht die Hälfte durchaus aus. Zusammen mit einer guten Handvoll Blaubeeren und einem TL Acai-Pulver, wem das zuwenig Süße ist, kann noch Dattel oder Banane dazugeben, in den MIxer und für 30-60 Sekunden fein pürieren. Den fertigen Kokosjoghurt nochmal gut verrühren und mit etwas Vanille abschmecken.

Das Glas zu einem Viertel mit Joghurt befüllen. Blaubeer-Acai-Chaipudding obendrauf. Fertig. Wer möchte, kann noch mit dem Löffel Spiralmuster in den Pudding ziehen.

Leave a Reply