Kichererbsen-Pfannkuchen – lowcarb und glutenfrei

By 3. Oktober 2015Genussfrau
Rezeptbild Kichererbsen-Pfannkuchen - herzhaft glutenfrei protein lowcarb

Diese Pfannkuchen mit Kreuzkümmel sind schön herzhaft und eignen sich perfekt zum Füllen. Das Grundrezept ist vegan, aber man kann sie natürlich mit allem bestücken, was das Herz begehrt oder eben der Kühlschrank so hergibt!

Für zwei Fladen vermischt man 50g Kichererbsenmehl, 1 EL Stärke (aus Kartoffel oder Mais), ½ TL Cumin (Kreuzkümmel), ¼ TL Salz, 1 EL Öl mit 100ml Wasser, so dass eine glatte Masse entsteht, die man in der Pfanne mit etwas Öl ausbacken kann. Dann geht`s ans Füllen. Ich habe meine hier auf dem Bild erst einmal mit einer halben Avocado bestrichen, mit etwas Zitrone beträufelt und mit Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver gewürzt. Dazu gab es eine kleingeschnittene Mini-Karotte, ein paar Cherry-Tomaten, Salatblätter, jede Menge Kräuter, Frühlingszwiebel und gebratene Glückssterne, die man fertig kaufen kann. Es passt aber auch Kürbis, Maroni, Falafel, Feta-Käse, Hühnchen und vieles mehr dazu. Dazu passt eine Soße aus Sesammus und Joghurt oder Tomatensalsa.

Leave a Reply