Ruth Moschner – Genußfrau

„Wer genießt, hat mehr vom Leben! Oft sind es die kleinen Dinge, aber manchmal darf es auch ein bisschen mehr sein. Frischgebackenes Brot mit Butter ist manchmal genauso lecker wie ein Festmahl im Sternerestaurant. Einfach mal im Park liegen und in den Himmel schauen oder eine zwei-wöchige Fernreise. Entscheidend ist, was man selbst daraus macht.“ Ruth ist eine Foodfetischistin, nicht zu verwechseln mit Fußfetischistin. 😉 „Ich liebe es, auf meinen vielen Reisen über exotische Märkte zu schlendern, Foodsightseeing. Am liebsten wird im Urlaub eine Wohnung mit Küche angemietet, damit das Gekaufte direkt zubereitet werden kann! Aber auch unsere deutschen Supermärkte sind prima und eignen sich meiner Meinung nach bestens dafür, auch mal einen entspannten Nachmittag darin zu verbringen.“ Beim Kochen und Essen gibt es für Ruth Moschner keine Grenzen. Alles Neue muss probiert werden. Der Nährwert ist genauso wichtig wie der Mehrwert. 2015 machte Ruth Moschner ihren Abschluss als Fachberaterin für ganzheitliche Gesundheit und Ernährung. Auf ihrem Blog einhornfutter.de veröffentlicht sie Rezepte rund um das Thema Genuß und Lebensfreude.

Neben dem Thema Ernährung zählt die Moderatorin auch Sport und Fitness zu ihren Hobbies. Sie geht regelmäßig Joggen und flitzt auf dem Fahrrad durch Berlin. Seit Jahren ist sie großer Fan von Pilates, seit der RTL-Show „Dancing on Ice“ auch vom Eislaufen. Zuhause hält sie sich außerdem auf dem Trampolin fit und schwingt den Hula Hoop Reifen. „Ich glaube, die große Herausforderung im Leben ist es, tatsächlich auf den Körper zu hören und das ganze dann auch zu akzeptieren. Auch, wenn das in manchen Phasen bedeutet, 2-3 Kilo mehr zu haben. Auch das ist eine Form von Freiheit. ;-)”

Entdecken Sie die Bücher von Ruth Moschner.